Label Städtische Museen
Kontakt
Literaturmuseum Romantikerhaus
Städtische Museen Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Unterm Markt 12a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8240
Fax +49 3641 49-8245
romantikerhaus@jena.de

Leitung Romantikerhaus
Max Pommer

Direktor
Städtische Museen Jena
Erik Stephan

Werkleitung
Carsten Müller
Jana Gründig

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr
Montag geschlossen

„ … die blaue Blume sehn ich mich zu erblicken.“

Novalis 2022

Ausstellung vom 19. August 2022 – 20. November 2022

Vernissage: 18. August 2022, 18:30 Uhr

©Romantikerhaus Jena

Für Liebhaber der literarischen Romantik steht das Jahr 2022 ganz im Zeichen des 250. Geburtstages von Friedrich von Hardenberg, besser bekannt als Novalis. Am 2. Mai 1772 auf Schloss Oberwiederstedt geboren starb Novalis 1801 in Weißenfels und hinterließ mit nur 28 Jahren eines der bedeutendsten Werke der Frühromantik. Jena bildet für Novalis dabei immer wieder eine wichtige Station seines Lebens. 1790 immatrikuliert er sich an der Universität und sucht die Nähe zu Friedrich Schiller, den er auf dem Krankenbett pflegt und dessen Werk ihn in besonderer Weise inspiriert und fesselt. Später lernt Novalis in Jena auch Johann Gottlieb Fichte kennen und nimmt 1799 gemeinsam mit Friedrich Joseph Schelling und Ludwig Tieck am berühmten Romantikertreffen in der Wohnung von Dorothea Veit, Friedrich, August Wilhelm und Caroline Schlegel teil.

Anlässlich des Geburtsjubiläums widmet sich das Romantikerhaus dem Werk des Dichters in besonderer Weise. Neben pointierten Einblicken in sein Leben und Werk steht eine Klanginstallation des Künstlers Tim Helbig im Zentrum der Ausstellung. Die raumfüllende Installation aus zahlreichen Miniatur-Lautsprechern und einer künstlerischen Kabelführung wird es dem Besucher ermöglichen, Passagen aus Novalis‘ Werk anhand einer elektroakustischen Komposition neu zu erleben. Dabei werden neben konkreten Klängen ausgewählte Motive und gesprochene Textfragmente aus dem unvollendeten Roman Heinrich von Ofterdingen im Fokus stehen, darunter auch eines der wirkmächtigsten Symbole der Romantik: die geheimnisvolle ‚blaue Blume‘.

 

Tim Helbig absolvierte nach seinem Studium der Medienkunst an der Bauhaus Universität Weimar das Masterstudium »Elektroakustische Komposition und Klanggestaltung« bei Prof. Robin Minard an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar. Sein künstlerisches Schaffen umfasst die Konzeption und Realisation vielschichtiger Klanginstallationen, die Komposition akusmatischer Musik, Kompositionen für experimentelle und traditionelle Instrumente mit Live-Elektronik, sowie experimentelle Theatermusiken. Er ist außerdem als Musiker und Live-Elektroniker im Rahmen von Improvisationskonzerten aktiv.

Veranstaltungen
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
Newsletter
Newsletter

Anmeldung

Sie finden uns hier
Kontakt
Literaturmuseum Romantikerhaus
Städtische Museen Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Unterm Markt 12a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8240
Fax +49 3641 49-8245
romantikerhaus@jena.de

Leitung Romantikerhaus
Max Pommer

Direktor
Städtische Museen Jena
Erik Stephan

Werkleitung
Carsten Müller
Jana Gründig

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr
Montag geschlossen
Label Städtische Museen