Label Städtische Museen

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt

Literaturmuseum Romantikerhaus
Städtische Museen Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Unterm Markt 12a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8249
Fax +49 3641 49-8245
romantikerhaus@jena.de

Pädagogische Hausleitung
Romantikerhaus
Philipp Albrecht

Leiter Romantikerhaus
i. V. Dr. Ulf Häder

Direktor
Städtische Museen Jena
Dr. Ulf Häder

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Öffnungszeiten

Wechselnde Angebote

  ©Romantikerhaus Jena
  ©Romantikerhaus Jena

Die museumspädagogisch begleitete Erschließung der Werke baut Hemmschwellen ab und ermöglicht den SchülerInnen grundlegende Befähigungen außerschulischen Lernens. Unsere Exponate und Expositionen zur Frühromantik werden in unseren Wechselausstellungen in vielfältiger Weise durch Sonderausstellungen mit literarischem oder künstlerischem Schwerpunkt ergänzt. Dadurch werden Bildkompetenzen  gestärkt und der Dialog von Bild, Text und historischer Kontextualisierung ermöglicht den Erwerb wesentlicher analytischer Fertigkeiten. Zudem werden die Ausstellungen dem frühromantischen Anspruch der Verbindung der Künste gerecht und verfolgen auf diese Weise einen interdisziplinären Ansatz, welchem sich auch unser museumspädagogisches Angebot verschrieben hat.

Für Fragen, Anregungen und Wünschen zur Auswahl und Buchung der Programme wenden Sie sich gerne direkt an unsere Ansprechpartner im Romantikerhaus unter: Tel. +49 3641 49-8249 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

„Die F. N. –Schlaufe – Ernstes und Heiteres aus dem Leben des fabelhaften Friedrich Nietzsche“

14. Juli 2019 - 20. Oktober 2019

Sekundarstufe I und II – Ein unendliches Drehbuch? Mach‘ dir dein eigenes Bild!

„Die F.N.-Schlaufe“ ging aus einem nicht verwirklichten Film-Projekt über Friedrich Nietzsche hervor. Thomas Ziegler entwickelte die ursprüngliche Idee weiter und entwarf ein Nietzsche-Drehbuch als Bilderbuch – eine Geschichte in Text und Bild voller Anspielungen, Frechheiten und Ironie.

 

Die SchülerInnen lernen in einem Ausstellungsrundgang das Bilderbuch, dessen Text- und Bildsprache kennen. Anschließend schlüpfen sie selbst in die Rolle von DrehbuchautorInnen und ZeichnerInnen, entwerfen eigene Szenenbilder und kombinieren ganz wild die Themen und Personen, die sie interessieren.

 

Dazu können gern Zeitungsausschnitte oder Fotos der Lieblingssportler, -musiker oder –schauspieler oder anderer aktueller oder historischer Personen mitgebracht werden, um sie Teil der Kunstwerke werden zu lassen.

 

Teilnehmerzahl: max. 25 SchülerInnen

Dauer: 90 Min.

 

Veranstaltungen
März
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Kontakt

Literaturmuseum Romantikerhaus
Städtische Museen Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Unterm Markt 12a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8249
Fax +49 3641 49-8245
romantikerhaus@jena.de

Pädagogische Hausleitung
Romantikerhaus
Philipp Albrecht

Leiter Romantikerhaus
i. V. Dr. Ulf Häder

Direktor
Städtische Museen Jena
Dr. Ulf Häder

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Öffnungszeiten

Label Städtische Museen